Sonderabfall

Kontakt

Ralf Strack

Ralf Strack
Leitung Sonderabfall

Tel. +49 651 147 00-33 E-Mail rstracksteil.de

Kontakt

Hans Brakonier

Hans Brakonier
Sonderabfall

Tel. +49 651 147 00-32 E-Mail hbrakoniersteil.de

Als „gefährliche Abfälle“ bezeichnet man die Abfallarten, die eine Gefahr fuer die Gesundheit und / oder die Umwelt darstellen. Hier bieten wir Ihnen eine sichere, umweltgerechte, jederzeit gesetzeskomforme und effiziente Entsorgung an.

Schadstoffbelastete Abfälle wie z. B. Asbest, Mineralwolle/KMF können, sofern sie in reißfesten und luftdichten BIG-Bags verpackt sind, auch direkt auf unserem Wertstoffhof angeliefert werden. Eine Annahme von Altholz A4 ist selbstverständlich auch möglich. Eine gesetzeskonforme und sichere Entsorgung wird hier natürlich garantiert und entsprechend mit Entsorgungsnachweisen dokumentiert. Für alle sonstigen gefährlichen Abfälle erstellen wir Ihnen gerne individuelle Entsorgungskonzepte im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und betrieblichen Belange.

KMF-Künstliche Mineralfaser / Dämmstoffe (verpackt in BigBags)
  • Glaswolle
  • Mineral- und Steinwolle
Asbestzementprodukte
  • Dacheindeckung
  • Fassadenverkleidung
Sonstige gefährlichen Abfälle
  • Hinweis: keine Annahme auf Wertstoffhof!
  • Chemikalien
  • Infektiöse Abfälle
  • Altöl
  • Quecksilberhaltige Abfälle
A4 Holz (Gefährlicher Abfall)
  • mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz
  • Bahnschwellen
  • Zäune, imprägniertes Holz
  • Holz aus dem Außenbereich
{$lib.translation.ToTopOfPage}