Maschinen- und Anlagenführer/in

Maschinen- und Anlagenführer/innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen Maschinen in Betrieb. Sie überwachen den Produktionsprozess und steuern und überwachen den Materialfluss. Zudem inspizieren und warten sie Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen. Sie füllen beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus.

Auf einen Blick
  • 2-jährige Ausbildung
  • Berufsschule in Blockunterricht oder an bestimmten Wochentagen
Voraussetzung

Guter Hauptschulabschluss

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf findest du in unserem ausführlichen Informationsflyer.