Kraftfahrzeugmechatroniker/in – Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik warten Kraftfahrzeuge für den gewerblichen Personen- oder Gütertransport, setzen diese instand und rüsten sie bei Bedarf mit Aufbauten, Anhängern, Zusatzsystemen und Sonderausstattungen aus. Darüber hinaus prüfen und diagnostizieren sie die fahrzeugtechnischen Systeme. Sie schmieren bewegliche Teile ab, tauschen defekte elektrische oder mechanische Bauteile aus, beheben Schäden an der Karosserie und wechseln Schmierstoffe, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten.

Auf einen Blick
  • 3,5-jährige Ausbildung
  • Berufsschule in Blockunterricht oder an bestimmten Wochentagen
Voraussetzung

Mittlerer Bildungsabschluss oder Berufsfachschule

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf findest du in unserem ausführlichen Informationsflyer.